Ski alpin Grüße aus dem Krankenbett

Felix Neureuther und Stefan Luitz in einem Krankenhaus in Innsbruck.

(Foto: https://www.facebook.com/FelixNeureutherFansite/posts/1533664406680055)
  • Die deutschen Medaillenhoffnungen Felix Neureuther und Stefan Luitz reißen sich beide das Kreuzband und fallen für Olympia aus.
  • In Innsbruck teilen sie sich ein Krankenbett. Luitz plant schon sein Comeback.
  • Der Deutsche Skiverband hat aber für die Spiele in Pyeongchang noch weitere Kandidaten für das Podium.
Von Barbara Klimke

Zuversicht auszustrahlen, trotz aller Widrigkeiten, das ist derzeit die wichtigste Herausforderung für Alpin-Chef Wolfgang Maier: "Die Jungs sind einigermaßen gut drauf, wie man an dem Foto sieht, das sie gepostet haben", wusste Maier am Montag zu berichten. Besagtes Bild zeigt die Skirennfahrer Felix Neureuther und Stefan Luitz, Seite an Seite auf Kissen gebettet und freundlich in die Kamera lächelnd. Es wäre in der Tat eine fröhliche Illustration kollegialer Verbundenheit, wäre da nicht der Umstand, dass es sich bei der Liege ...